Nagra REFERENCE MC-Tonabnehmer

Der Nagra Reference MC-Tonabnehmer ist das Ergebnis jahrelanger intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die durch ausgiebige Hörtests ergänzt wurde. Dieser Moving-Coil-Tonabnehmer ist in 4 und 6 Ohm-Varianten erhältlich. Er wurde parallel zum Nagra Reference Anniversary-Plattenspieler-Tonarm-System entwickelt und bildet die ideale Ergänzung zu diesem ultimativen Schallplatten-Wiedergabesystem, das anlässlich des 70. Jubiläums des Unternehmens vorgestellt wurde.

Der Reference MC-Tonabnehmer zeichnet sich durch eine Reihe von bemerkenswerten und einzigartigen Komponenten aus. Während herkömmliche Moving-Coil-Wandler einen einlagigen Spulenkörper verwenden, verfügt der Nagra Reference MC-Tonabnehmer über einen mehrlagigen Wandler mit einem doppellagigen Spulenträger, der mit hochreinen Silberdrähten umwickelt//umwunden ist. Der 6-Ohm-Reference stellt einen Ausgangspegel von 0,45 mV @ 5 cm/S bereit, der 4-Ohm-Reference einen Ausgangspegel von 0,30 mV bei 5 cm/S.

Nadelträger („Cantilever“)

Ein steifer Rubin-Cantilever ist mit einer hochfesten Titanstruktur mit einer DLC-Beschichtung (diamantähnlichem Kohlenstoff) verbunden. Die Titanstruktur, die in der Schnittstelle zwischen Spulenkörper und Nadelträger verwendet wird, beseitigt eine traditionelle Resonanzquelle und bewirkt eine erhebliche Reduzierung der Schwingungen, die nicht mit dem Musiksignal in Verbindung stehen. Die Nadel ist ein in der Schweiz hergestelltes Fritz Gyger S-Profil, das für seine ausgezeichnete Kombination aus Detailtreue und Musikalität ausgewählt wurde.

Anschlussstifte

Einen weiteren Beweis für die Liebe zum Detail bei der Entwicklung des Tonabnehmers liefern die Anschlussstifte. Bei den im Reference MC-Tonabnehmer verwendeten Stiften entfällt die häufig anzutreffende „Naht“ zwischen dem Stift und der Spule. Im Falle des Reference MC ist der Stift von seinem äußeren Endpunkt bis zu seinem inneren Kontaktpunkt mit der Spule ein durchgehendes Stück, was eine willkommene Reduzierung der Induktivität bewirkt.

Körper

Zusätzlich zu den umfangreichen Arbeiten am Generatorsystem und an der Schnittstelle Rille/Abtastnadel/Nadelträger widmete das Nagra Ingenieur- und Designerteam auch dem Gehäuse des Reference MC-Tonabnehmers höchste Aufmerksamkeit. Im Verlauf seiner umfassenden werkstoffwissenschaftlichen Untersuchungen stieß das Team auf eine ganz besondere eisenfreie Legierung mit dem Namen EXIUM® AM. Sie ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem CNES (dem französischen Pendant zur NASA), der „Ecole de Mines de Paris“ und dem französischen Unternehmen „LBI Foundries“. Die Legierung war für ihre ganz speziellen Dämpfeigenschaften entwickelt worden – eine wichtige Voraussetzung für eine Mission zum Mars, deren Ziel es war, kleinste seismische Aktivitäten auf dem roten Planeten zu messen.

Die Nagra-Ingenieure stellten fest, dass diese Legierung sich dank ihrer Dämpfeigenschaften perfekt für den Einsatz in Audioanwendungen eignet, bei denen die Beseitigung unerwünschter Vibrationen und Resonanzen höchste Priorität hat. Daher verwendet der Reference-Tonabnehmer ein EXIUM® AM-Inlay an der hochsensiblen Schnittstelle zwischen dem Generator und dem Tonabnehmerkörper. (Ein genauer Blick auf den Nagra-Plattenteller Reference 70th Anniversary zeigt, dass er mit einem präzise CNC-gefrästen Ring aus EXIUM® AM ausgestattet ist.) Die Verwendung von EXIUM® AM durch Nagra ist exklusiv. Nagra hat sich das alleinige weltweite Recht gesichert, EXIUM® AM in Audioprodukten zu verwenden. Um einen Tonabnehmer mit optimalem Gewicht für den Reference Anniversary-Tonarm herzustellen und gleichzeitig hohe interne Dämpfeigenschaften beizubehalten, wird für die Balance des Tonabnehmerkörpers eine patentierte Super-Magnesiumlegierung verwendet.

Der Nagra Reference-Tonabnehmer verfügt über außergewöhnliche Abtastfähigkeiten, Resonanzkontrolle und eine beispielhafte technische Spezifikation. Er passt zu den meisten Tonarmen und Phonostufen, entfaltet aber sein volles Potenzial in Verbindung mit dem Nagra Reference-Plattenspieler-Tonarm-System und den Nagra Phonostufen.

Technical specification

GENERAL

Impedance: 4 or 6 Ohms
Compliance: 12 μm/mN
Ouputvoltage: 0.45 mV (6 Ohm) / 0.3mV (4 Ohm) @ 5 cm/S
Channel balance: < 0.5 dB
Crosstalk: > 30 dB
Weight: 14.3 g
Stylus: FGS
Cantilever: Titanium / Ruby
Transducer: Multi-Layer Core
Coil material: Pure Silver
Tracking force: 2 – 2.2 g
DOWNLOADS

User Manual: will follow

 

 

Newsletter

WILL FOLLOW

Hear it for yourself and contact your dealer

Kontaktinformationen für den High-End-Bereich
Nagra Reference Anniversary turntable tone arm platter power supply

Other products to discover

Auf AUF