NAGRA HD DAC X - Nagra

NAGRA HD DAC X

HD DAC X HD PSU front modulometer peclette

Der HD DAC X stellt die nächste Entwicklungsstufe unseres weltberühmten Nagra HD DAC dar. Viele der technischen Neuerungen, die den HD PREAMP so erfolgreich machen, finden sich auch hier.
Das Ergebnis? Lebensechter Klang, der Wärme, Klangtextur und extreme Dynamik bietet. Auch in Bezug auf den erweiterten Frequenzgang übertrifft das Gerät alle vorhergehenden Digital-Analog-Wandler.

Buchen Sie eine Vorführung
HD PREAMP modulometer peclette Nagra HD PSU remote control

Die Stromversorgung ist äußerst ausgeklügelt und verwendet ultraschnelle Siliziumkarbid-Gleichrichterdioden, extrem rauscharme Spannungsregler und eine virtuelle Batterie, die aus einer Superkondensatorbank besteht, die dreimal so groß ist wie die des HD-Vorverstärkers. Das neue HD DAC X umfasst nicht weniger als 37 geregelte, extrem rauscharme Einzelnetzteile. Das HD DAC X verfügt über AES-EBU, S/P-DIF sowohl auf RCA als auch auf BNC und 2x Nagra Link Single-Mode ST-1 optische Eingänge, um zukünftige hochauflösende Nagra-Ausgänge zu empfangen. Der USB-Eingang verwendet eine proprietäre Software, die um einen 8-Kern X-Mos-Chip herum entwickelt wurde.

Nagra HD DAC X HD PSU front modulometer peclette

In diesem neuen Nagra HD DAC X kommen ultrahochpräzise und extrem jitterarme Taktgeber zum Einsatz. Ein Hochleistungs-FPGA führt alle internen Berechnungen durch. Jedes Eingangssignal wird in das Format DSD 256 (11,2 MHz Abtastrate) umgewandelt.

Das digitale Hauptnetzteil besitzt einen 30-mal niedrigeren Rauschpegel als der HD-DAC, der selbst bereits sehr rauscharme Schaltkreise verwendet. Die Größenordnung des Rauschens dieser neuen Stromversorgungen liegt bei 0,4 bis 0,8 µV RMS (von 10 Hz bis 100 kHz). Allein der digitale Teil verwendet 16 extrem rauscharme Netzteile. Die digitale Eingangs- und D/A-Karte ist auf einer 8-lagigen, hochpräzisen Leiterplatte aufgebaut.

HD DAC X HD PSU front peclette

Der Analogteil ist ziemlich einzigartig. Die bewährten Lösungen für den Nagra HD DAC wurden beibehalten und verbessert. Wie der HD PREAMP verwendet er eine Dual-Mono-Topologie. Das von der D/A-Karte kommende Analogsignal wird zu einem symmetrischen Stromverstärker geleitet, der seine Impedanz drastisch senkt. Diese einzigartige Stufe erreicht ein erstaunliches Leistungsniveau mit einer Anstiegszeit in der Größenordnung von 1800 V/µS in die 28 H induktive Last der Zwischenstufentransformatoren. Sie macht weder Gebrauch von Feedback noch nutzt sie eine Signalverstärkung.

HD DAC X connectors back xlr rca HD DAC X connectors back HD DAC X connectors
HD DAC X modulometer peclette Nagra HD PSU top

Selbstgebaute Transformatoren

Die Spannungsverstärkung wird nur durch eine neue Generation von Nagra-Transformatoren erreicht. Die andere Rolle dieser Transformatoren besteht darin, das Audiosignal aus der Symmetrie zu bringen, um eine unsymmetrische Röhrenstufe anzusteuern. Diese Transformatoren werden ausschließlich in den Werkstätten von Nagra in der Schweiz von unseren spezialisierten und qualifizierten Transformatorentechnikern gebaut. Die Leistung dieser Transformatoren ist entscheidend für die Gesamtqualität dieses neuen Nagra D/A. Sie werden daher strengen Qualitätsprüfungen unterzogen.

Nach den Transformatoren wird die Impedanz durch eine Stufe bestehend aus zwei NOS-Röhren JAN5963 nach dem Militärstandard (eine pro Kanal) weiter abgesenkt. In dieser Stufe wird ein Kathodyn-Ausgabedesign verwendet. Die Spannung der Heizfäden wird für jede Röhre einzeln geregelt, um ein sehr geringes Eigenrauschen zu erreichen. Diese Phase ist so konzipiert, dass es kein Feedback gibt. In diesem Bereich kommen zahlreiche Spezialkomponenten zum Einsatz, von denen einige nach den Nagra-Vorgaben kundenspezifisch gefertigt werden.

Die Konstrukteure von Nagra haben den neu gestalteten, schwingungsfreien Ständer des HD-Vorverstärkers angepasst, um die Mikrofonresonanzen auf ein neues Niveau abzusenken.

HD DAC X HD PSU front sampling rate

Zahlreiche Auszeichnungen

Das HD DAC X wurde auf dem letzten Rocky Mountain Audio Fest vorgestellt und erhielt fünf Best Sound of Show-Auszeichnungen.

„… Von allen hat mich ein hochauflösendes 2xHD Storyville Records Remaster von Sonny Boy Williamsons The Blues oder The Sky is Crying (DSD 256) umgehauen, Letzteres aufgenommen, als er vielleicht 66 Jahre alt war. Die Intimität der Aufnahme, der gewaltige Kontrast zwischen der gealterten Sprechstimme des Mannes und der immer noch intakten, überraschend sanften Singstimme ließ mich den Atem anhalten.“ Jason Victor Serinus, Stereophiler

HD PREAMP modulometer peclette Nagra HD PSU remote control

„Ein Titel aus einer reinen DSD-Veröffentlichung von Carmen Gomes Sings the Blues klang ebenfalls hervorragend. Und als ob das noch nicht genug wäre, machte mich eine wunderbar klingende Aufnahme von Peggy Lee aus dem Jahr 1948, die von einem Acetat-Master wiedergewonnen werden konnte, einfach nur sprachlos.“

Dicht auf den Fersen waren Nagra/Rockport, Julie Mullins‘ Best of Show:
„Apropos ausgezeichneter Klang und herausragendes Demomaterial: Nagra stellte seinen neuen HD-DAC-X (65.000 US-Dollar) in einem Aufbau mit seiner anderen HD-Line-Elektronik, einem alten Nagra-Tapedeck und Rockport-Lautsprechern vor. René Laflamme präsentierte unzählige besonders gelungene Aufnahmen, von Norah Jones‘ neuem Live-Album (upsampled auf DSD256) bis zu Sonny Boy Williamson, sowie seltene Perlen, wie die Übertragung einer Monoaufnahme von Peggy Lee auf digital mit dem Gesang „Bye, Bye, Blackbird“ aus dem Jahr 1948, bei der ihre Stimme im Vergleich zu ihrem Gesangsstil auf späterem Material einen erdigeren Naturalismus zeigte … ein paar Showbesucher kamen herein und riefen: „Das ist sensationell!“

HD DAC X HD PSU front peclette
Video abspielen

Einblick in den HD DAC X

ERKUNDEN

Technische Spezifikation

ELEKTRONIK

Digitale Eingänge:1x AES/EBU, 2x S/PDIF, 2x NAGRA-LINK, 1x optisch, 1x Audio-USB (UCA2)
Analoge Ausgänge:1 Stereo-RCA
1 Stereo-XLR
Ausgangspegel:1.5 VRMS
Ausgangsimpedanz:<200 Ohm
Analoger Ausgang Rauschpegel:-128 dBr bei 1 kHz 1,5 V
Keine Gewichtung
Verzerrung:< 0,02 % bei -20 dBfs
< 0,005 % (H2 gefiltert) bei -3 dBfs
Frequenzgang:5 Hz – 40 kHz  +0 / -1 dB
Übersprechen:>110 dB bei 1 kHz
>100 dB bei 20 kHz
Interkanal-Phase< 0,05° bei 1 kHz
< 0,3° bei 20 kHz
< 0,5° bei 50 kHz
Automatisierung über Remote:Eingang 1x 3,5 mm (1/8“) Stereoklinkenbuchse – Eingangsbefehl
Ausgang 4x 3,5 mm (1/8“) Stereoklinkenbuchse – Ausgangsschaltung durch Relais
Hausautomatisierung:1x SUB-D9-Anschluss – RS232 115200 Bit/s, 8 Datenbits, keine Parität, 1 Stoppbit
Netzstrom:100 V~, 115 V~, 120 V~, 127 V~, 230 V~ oder 240 V~
NICHT EINSTELLBAR – ±10 %, 50-60 Hz
Leistungsaufnahme:170 W max
Netzsicherung:S230 V~ bis 240 V~ -> T 2 A L (FST 5x20mm 250 V)
100 V~ bis 127 V~ -> T 3,15 A L (FST 5x20mm 250 V)
Betriebstemperatur:+15°C bis +35°C (+59°F bis +95°F) – gemäßigtes Klima
Betriebsumgebung:Nur für Innenräume – IP30
Abmessungen:Netzteil-Chassis (HD-Netzteil) 433x436x121 mm (17,05×17,17×4,76 Zoll)
Audiogeräte-Gehäuse 433x436x121 mm (17,05×17,17×4,76 Zoll)
Gewicht:Netzteil-Chassis (HD-Netzteil) 16,5 kg (36,38 lb)
Chassis für Audiogerät 13,5 kg (29,77 lb)

Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden

Hören Sie selbst

Buchen Sie eine Vorführung
HD DAC X HD PSU front modulometer peclette
Downloads
Rezensionen

Andere Produkte zum Erkunden

Auf AUF